Kostenfreie Getränke, Obstkörbe und ein Tischkicker reichen schon lange nicht mehr aus, …
um adäquate Fachkräfte für´s Unternehmen zu gewinnen und vorhandene MitarbeiterInnen zu motivieren. Aktuell umtreiben uns die beruflichen Herausforderungen der Zukunft und die Antwort auf die Frage, ob und wie wir diesen gewachsen sind. Wir reden und schreiben auf allen Kanälen über Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Industrie 4.0 und Bildungsrevolutionen.

Eine große Herausforderung besteht nicht nur in der Fachkräftegewinnung sondern ebenso in der Fachkräftebindung,
sprich der individuellen persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Mitarbeiterzufriedenheit, Minimierung der Fluktuation und Steigerung der Produktivität sind einige adäquate Kennzahlen hierzu, die sich automatisch positiv auf Ihre Kundenzufriedenheit auswirken.

Hier die Frage:
„Ist die Bezeichnung WORK-LIFE-BALANCE überhaupt noch zeitgemäß oder sprechen wir eher von einer
LIFE-BALANCE, die aus allem besteht, was uns persönlich wichtig und richtig erscheint?“

Hier die Antwort:
„Menschen möchten dort leben wo es ihnen gut geht, sie sich wohl fühlen, wo sie SEIN dürfen, wo ihr Engagement und ihre Kompetenzen erkannt und geschätzt werden, wo sie sich entwickeln können, wo sie gefördert und gefordert werden und gemeinsam Ziele verfolgen, und das mit Spaß und auf Augenhöhe.
Das Leben wird als Einheit betrachtet und nicht als zwei Waagschalen aus Arbeit und Freizeit, für welche mit viel Aufwand ein Ausgleich notwendig wird.“

Hier das Fazit:
Wenn in Unternehmen außergewöhnliche, kompetente und individuelle MitarbeiterInnen in einer innovativen, zielorientierten, motivierenden und wertschätzenden Unternehmenskultur leben sollen, erfordert es eine außergewöhnliche, kompetente, individuelle, innovative, zielorientierte und wertschätzende Umsetzung.

Wir wissen es nicht nur, wir tun es auch!

Gerne mit Ihnen gemeinsam,
Susanne Kriesche
Berufliche Dynamik